STEILWÄNDE ABFAHREN

FOR REAL EXPERTS ONLY!

Extrem steiles Gelände aufsteigen und / oder abfahren ist die Krönung des Skialpinismus.

Voraussetzung für das Befahren von Steilwänden und Steilrinnen ist eine möglichst geringe Lawinengefahr und relativ weicher Schnee.

Ideale Gebiete für den Einstieg in das absolute Maximum des Skifahrens und Boarden sind Dachstein (A) und Sass Pordoi (I). Wir beginnen am Dachstein und wechseln Mitte der Woche zum Sass Pordoi.

Extreem steile hangen beklimmen en afdalen op ski´s is de ultieme uitdaging van het ski-alpinisme.

Voorwaarden voor het skien van steilwanden en steilrinnen is, een mogelijk gering lawinegevaar en relatief zachte sneeuw.

Ideale gebieden om te beginnen met het skien en boarden van steilwand en steilrinnen zijn Dachstein (A) en Sass Pordoi (I). We beginnen de reis in Dachstein en verplaatsen ons in het midden van de week naar Sass Pordoi.



Folgende Voraussetzungen MUSST du erfüllen:

  • perfekte Ski-, Boardtechnik auch bei schwierigen Verhältnissen
  • alpine Erfahrung
  • selbständiges Abseilen in felsdurchsetzdem Gelände
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Disziplin

Aan de volgende voorwaarden MOET u voldoen:

  • Perfecte ski- en boardtechniek ook onder zware omstandigheden.
  • Alpiene ervaring.
  • Zelfstandig kunnen abseilen in een steile met sneeuw en rots gevulde hang 40°
  • U bezit een hoge mate van eigen verantwoordelijkheid en discipline.


Die Steilwand Woche:

In Zusammenarbeit mit Powderguides aus Frankreich.

3 Tage Dachstein

1.Tag Einfahren ( bis 35 Grad ) Theorie, Taktik

2.Tag Abfahren ( bis 40 Grad ) Seiltechnik

3.Tag Abfahren / Aufstieg ( bis 45 Grad )

Am Nachmittag weiter nach Italien!




3 Tage Dolomiten

4.Tag Kennenlernen Sass Pordoi

5.Tag Abfahren ( bis 50 Grad )

6.Tag Abfahren und Abseilen ( bis 50 Grad )

 


















 
Wolfgang Hackel | Bergführerteam Zell am See
A-5710 Kaprun, Schloßstraße 30 Top 15
Tel: +43 (0)676 - 400 7940 | E-Mail: info@alpinsport.at